Geodätisches Kolloquium am KIT WS 2021/22

Donnerstag

18. 11. 2021

 

Dr. Milad Niroumand Jadidi

Fondazione Bruno Kessler, Trient, Italien

 

CubeSats and Opportunities for Remote Sensing of Inland Waters

     

Donnerstag

9.11. 2021

 

PD Dr. rer. nat. Frank Hase

KIT Karlsruhe

 

Passive bodengebundene Fernerkundung atmosphärischer Treibhausgase mittels Infrarotspektroskopie

     

Donnerstag

09.12. 2021
 

Dipl.-Ing. Dr.techn. Gottfried Mandlburger

TU Wien

 

Status quo und Trends beim Airborne Laserscanning

     

Donnerstag

13.01. 2022

 

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Müller

Leibniz Universität Hannover

 

Nutzen von neuartigen Quantensensoren für die gravimetrische Erdbeobachtung

     

Donnerstag

03.02. 2022

 

Antrittsvorlesung:

Prof. Dr.-Ing. Markus Ulrich

KIT Karlsruhe

 

Maschinelles Sehen & Geodäsie - eine Symbiose

     

Donnerstag

17.02. 2022

 

Christian Riesner

Forensic Engineer at International Criminal Court, Den Haag, Netherlands

Geoinformation fighting crimes

Das Geodätische Kolloquium findet im halbjährigen Turnus statt.

Die Vorträge finden (wenn nicht anders angegeben) jeweils donnerstags um 16.15 Uhr im Fritz Haller Hörsaal, Gebäude 20.40, statt. Im Anschluss an die Vorträge sind Sie herzlich eingeladen, bei einem Stehempfang mit den Vortragenden und Fachkollegen ins Gespräch zu kommen.

Die Onlineveranstaltungen beginnen im selben Zeitraum. Für die Zugangsdaten klicken Sie bitte auf die jeweiligen Veranstaltungslinks, die Veranstaltungsräume werden etwa eine Stunde vor der Veranstaltung freigeschaltet, der Link zeitnah am Vortragstag veröffentlicht.