Geodätisches Institut (GIK)

Regionale Untersuchung von isostatischen Schwereanomalien und indirekter Effekte nach unterschiedlichen Konzepten.

  • Typ:Diplomarbeit
  • Datum:1995
  • Betreuer:

    Aufgabensteller:
    Prof. Dr.-Ing. B. Heck
    Betreuer:
    Dipl.-Ing. M. Kuhn

  • Bearbeiter:Weber, T.
  • Zusatzfeld:

    IBNr: 763