Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

KickOff-Meeting der Forschergruppe

Das KickOff-Meeting der DFG-Forschergruppe "3D-Trassenplanung" fand am 13. Mai 2011 statt. Beiteiligt waren drei Arbeitsgruppen von der TU München und zwei vom KIT.

Die Arbeitsgruppe von Prof. Rank und Dr. Mundani vom Lehrstuhl für Computation in Engineering der TU München beteiligen sich in der Forschergruppe an der Entwicklung einer Kooperationsplattform für die multidisziplinäre Trassenplanung auf der Basis mehrskaliger Modelle.

Das Team von Prof. Borrmann vom Fachgebiet Computergestützte Modellierung und Simulation der TU München untersucht Methoden der Mehrskaligkeit in 3D Stadt- und Bauwerkmodellen.

Schließlich sind Prof. Schilcher und Dr. Donaubauer vom Fachgebiet Geoinformationssysteme für die Entwicklung neuartiger Geo-Web-Services verantwortlich.

Am KIT untersucht die Gruppe am Geodätischen Institut um den Sprecher der Forschergruppe Prof. Martin Breunig und Mathias Menninghaus Methoden für den mobilen und internet-basierten Zugriff auf raum-zeitliche Datenbanken.

Das Team von Prof. Stefan Hinz vom Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung schließlich erforscht das Tracking für mobile bildgestützte Systeme für die Vor-Ort-Visualisierung im Kontext der kooperativen Trassenplanung.

Die DFG-Forschergruppe ist bereits das zweite gemeinsame DFG-Projekt im neuen Forschungsverbund Geoinformatik, in dem das Geodätische Institut eng mit dem Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung zusammenarbeitet.

 

16.05.2011