Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Sparkassenpreis für Diplomarbeit am GIK

Dipl.-Ing. Thomas Fuhrmann erhält den Preis der Sparkassenstiftung 2010 für seine am Geodätischen Institut, Lehrstuhl Prof. Heck, angefertigte Diplomarbeit "Zum Potenzial von GNSS-Referenzstationen am Beispiel von PPP-Auswertungen des GNSS Upper Rhine Graben Network GURN".

Mit dem Preis der Sparkassenstiftung werden hervorragende wissenschaftliche Arbeiten mit Bezug auf umweltrelevante Themen ausgezeichnet. In der Arbeit von Thomas Fuhrmann wird eine innovative Strategie vorgestellt, um aus der Wechselwirkung von GNSS-Signalen mit der Erdatmosphäre Rückschlüsse auf die Verteilung des wichtigen Treibhausgases Wasserdampf ziehen zu können.

 
 

Die Preise wurden im Rahmen einer Festveranstaltung von KIT-Vizepräsidentin Dr. Elke Luise Barnstedt überreicht. Nach Grußworten des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen Michael Huber wurden die prämierten wissenschaftlichen Arbeiten von den Preisträgern in einer kurzen Präsentation vorgestellt.

Thomas Fuhrmann bedankt sich für die Betreuung seiner Diplomarbeit am GIK und die Einreichung der Arbeit zum Sparkassenpreis.

 

18.07.2011