Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Vermessung von Luxuslinern

Aktuelle Inhalte aus Forschung und Wissenschaft mit geodätischem Bezug werden in der Vortragsreihe - Geodätisches Kolloquium am KIT jährlich zum Wintersemester thematisiert.

Zum Auftakt der Reihe konnte Frau Prof. Dr.-Ing. Maria Hennes am 24.11.2013 Herrn Dipl.-Ing. Thorsten Störig und Herrn Dipl.-Ing. Ralph Zimmermann von der MEYER WERFT GmbH aus Papenburg begrüßen. Herr Störig und Herr Zimmermann präsentierten ihren Vortrag mit dem Thema „Qualitätsmanagement und Vermessung im Schiffbau - Wichtige Instrumente zur ständigen Verbesserung“. Neben der langen Tradition im Bau von Spezialschiffen und Kreuzfahrtschiffen wurde besonders der Stellenwert des Qualitätsmanagements und der Vermessung während des Produktionsprozess solcher „schwimmenden Städte“ beleuchtet. Durch den Einsatz moderner Messtechnik kann die Produktionszeit der Kreuzfahrtschiffe verkürzt und gleichzeitig deren Qualität gewährleisen werden. Dies stellt einen wesentlichen Beitrag dar, um im stark wachsenden internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben.

Mit vielen interessierten Zuhörern war das Kolloquium sehr gut besucht und auch die Möglichkeit im Anschluss bei einem Stehempfang mit den Vortragenden und Fachkollegen ins Gespräch zu kommen wurde gerne angenommen.

Die weiteren Termine der Vortragsreihe zu denen stets alle Interessierten herzlich eingeladen sind finden Sie hier.