Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Stellenausschreibung

Am Geodätischen Institut des KIT ist am Lehrstuhl für Vermessungskunde und Geodätische Sensorik die Stelle (50% Teilzeit) eines/einer

Akademischen Mitarbeiters/Mitarbeiterin

(E13/2)

zu besetzen. Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet und kann durch zukünftige Drittmittelprojekte ergänzt werden.

Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Forschungsarbeiten im Bereich der geodätischen Messtechnik und Sensorik
  • Mitarbeit bei der Einwerbung und Durchführung von Ingenieurvermessungsprojekten
  • Betreuung und Wartung von Prüflaboreinrichtungen
  • Mitarbeit in der Lehre im Bereich des Vermessungswesens, insbesondere der Geodätischen Sensorik und Messtechnik
  • Mitarbeit bei organisatorischen Aufgaben des Instituts

Voraussetzungen:

  • Hochschulstudium im Fach Geodäsie oder in einem verwandten Studiengang mit sehr gutem qualifizierendem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen im Bereich der industriellen und geodätischen Messtechnik und Kalibrierung
  • Fähigkeit und Motivation zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Nach Möglichkeit: Erfahrung in der Einwerbung und Bearbeitung von Projekten
  • Didaktische Fähigkeiten

Die Möglichkeit zur Promotion auf dem Gebiet der Geodätischen Messtechnik und Sensorik ist gegeben.

Das KIT ist bestrebt, den Anteil an Frauen im wissenschaftlichen Dienst zu erhöhen, und begrüßt deshalb insbesondere die Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Prof. Dr.-Ing. M. Hennes (Tel: 0721/608-42300) oder per Mail an maria.hennes∂kit.edu .

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Geodätisches Institut, Frau Prof. Dr.-Ing. M. Hennes, Englerstr. 7, 76131 Karlsruhe oder an maria.hennes∂kit.edu.

Download der Stellenaussschreibung als PDF (113 kB)