Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Zum Mehrwert von fachinhaltlichen Querschnittsthemen im Studiengang "Geodäsie und Geoinformatik"

Zum Mehrwert von fachinhaltlichen Querschnittsthemen im Studiengang "Geodäsie und Geoinformatik"
Typ:Bachelor- oder Masterarbeit
Betreuer:

Dr.-Ing. M. Mayer
Prof. Dr. J. Cermak (Aufgabensteller, Studiendekan GuG)

Im Studiengang „Geodäsie und Geoinformatik“ gibt es eine Vielzahl von fachinhaltlichen Querschnitt-Themen, die in unterschiedlichen Semestern und verschiedenen Lehrveranstaltungen unter unterschiedlichen Gesichtspunkten betrachtet werden. Dies betrifft z.B. den Einfluss der Erdatmosphäre. Dieser Einfluss ist bspw. abhängig von der Wellenlänge des Sensors, von der Position von Sender und Empfänger, vom Zustand der Atmosphäre oder von der Korrektheit des Reduktionsmodells bzw. -ansatzes. Teilweise wird auch versucht, durch geeignete geodätische Beobachtungstechniken den Zustand der Atmosphäre zu bestimmen. Neben diesem beispielhaft ausgeführten Querschnittsthema gibt es viele weitere (z.B. Datumsfestlegung); jedoch gibt es kein zielführendes Instrument, das sich diesen bedeutsamen Themen semester- und lehrveranstaltungsübergreifen widmet, obwohl daraus ein großer Mehrwert resultieren würde. Im Rahmen dieser in enger Kooperation mit KIT-PEBA durchgeführten Abschussarbeit sollen beispielhaft Konzepte entwickelt werden, um diesen Mehrwert sicht- und nutzbar zu machen.