Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Programm des Fortbildungsseminars Messtechnik 2008

A. Allgemeiner Teil

1. Grundlagen

  • Laplace, Bayes und der GUM: Anwendung der Wahrscheinlichkeitstheorie in der Längenmesstechnik (Dr. rer. nat. M. Krystek, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig)
    (zum Abstract ...)
  • Prüfprozessmanagement - Herausforderung und Chance für den Mittelstand (Dipl.-Ing. Ph. Jatzkowski, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen)
    (zum Abstract ...)
  • Reverse Engineering für Freiformflächen (Prof. Dr.-Ing. M. Hennes, Geodätisches Institut, Universität Karlsruhe)
    (zum Abstract ...)

 

Kaffeepause mit Firmenpräsentationen

 

2. Messtechnik

  • 3D-Umwelterfassung in der Produktion mit neuer 3D-Kamera (Prof. Dr.-Ing. H. Wörn, Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik, Universität Karlsruhe)
    (zum Abstract ...)
  • Innovative Kalibrierung von Werkzeugmaschinen mit LaserTracern (Dipl.-Ing. Ph. Jatzkowski, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen)
    (zum Abstract ...)
  • Positionierung der Elektrodenmodule des KATRIN-Experiments mit Hilfe eines Lasertrackers (Dr.-Ing. M. Juretzko, Geodätisches Institut, Universität Karlsruhe)
    (zum Abstract ...)

 

Lunch (Snacks) mit Firmenpräsentationen

 

3. Anwendungen

  • Inline-Messtechnik im Automobilbau (Dipl.-Ing. H. Wirth, Metronom Automation GmbH, Mainz)
    (zum Abstract ...)
  • Raumzeitliche Roboterkalibrierung (Dr.-Ing. Wrba, VCS, Obergünzburg, Prof. Dr.-Ing. M. Hennes, Geodätisches Institut, Universität Karlsruhe)
    (zum Abstract ...)
  • 3D-/6D- Visionsysteme und Lasermessverfahren in der Robotik und Fertigungstechnik der Luftfahrtindustrie (Dr.-Ing. habil. J. Wollnack, Tu Hamburg-Harburg)
    (zum Abstract ...)

 

Kaffeepause mit Firmenpräsentationen

 

B. Hands-on-Demonstrationen

Block I

  • Objekterfassung 1: Reverse Engineering und Messen gegen CAD mit Lasertracker
  • Objekterfassung 2: Auswertung von Nahbereichsscans

 

Block II

  • Bestimmung der temperaturabhängigen Längenmessunsicherheit nach GUM

 

Block III

  • Funktionsweise, Anwendung und Messunsicherheitsbudget (GUM) einer PSD (Position Sensitive Device)

 

Präsentationen folgender Firmen geplant (in den Pausen):

  • 3D Scanworks GmbH
  • AICON 3D Systems GmbH
  • API Automated Precision Deutschland GmbH
  • Breuckmann GmbH
  • FARO Europe GmbH & Co. KG
  • GOM mbH
  • Hexagon Metrology GmbH
  • VMT GmbH Gesellschaft für Vermessungstechnik