Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Forschungsverbund Geoinformatik

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Geodätischen Institut, Lehrstuhl Geoinformatik und dem Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF) entsteht im neu gegründeten Forschungsverbund Geoinformatik am KIT und in internationalen Kooperationen mithilfe interdisziplinärer Arbeit eine "Drehscheibe" zwischen Geoinformatik und Geodäsie, Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften. Durch das Zusammenführen von Methoden werden neue Forschungsfelder erschlossen.


Derzeitige Forschungsthemen im Forschungsverbund Geoinformatik

  • Kooperative Trassenplanung in mehrskaligen 3D Stadt- und Bauwerksmodellen

  • Multidimensionale Geoinformation

  • Topologie in beliebig dimensionalen Räumen für Anwendungen der Geo- und der Bauinformatik

  • Entwicklung von Informationssystemen für Frühwarnsysteme gegen Naturereignisse

  • 3D/4D Geoinformationssysteme

  • Geo- und Umweltdatenbanken

  • Mobile Geoinformationssysteme

  • Web-Dienste zur Präsentation und Verarbeitung von Geodaten

  • neue Methoden für die Einsatzplanung von Rettungskräften

  • Visualisierung von Geodaten (z.B. in Augmented Reality-Systemen)

  • Grundlagenforschung im Bereich von unstrukturierter verbaler Raumbeschreibung

Internationale Kooperationen

Zusammen mit Prof. Mulhim Al-Doori von der American University in Dubai (AUD) wurde 2012 die KIT-AUD Geoinformatics Group gegründet. Gemeinsame Aktivitäten sind beispielsweise der Austausch von PhD Studenten, gemeinsame Betreuung von Dissertationen und gemeinsame Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen in Geoinformatik-Themen.

Die internationalen Aktivitäten werden u. a. von der Graduiertenschule GRACE am KIT unterstützt.

Unter anderem hat die KIT-AUD Geoinformatics Group mit großem Erfolg die 9th International Conference 3D Geoinfo 2014 an der American University in Dubai ausgerichtet.

 



Projekte
Titel
Ansprechpartner
DFG-Forschergruppe "Rechnergestützte kooperative Trassenplanung in mehrskaligen 3D Stadt- und Bauwerksmodellen" Prof. Dr. rer. nat. Martin Breunig
DFG-Projekt "Modellierung und Verwaltung der Topologie für Gebäudeinformationsmodelle unter besonderer Berücksichtigung von Planungsalternativen und Versionen" Prof. Dr. rer. nat. Martin Breunig
Dr. rer. nat. Patrick Erik Bradley
Dr.-Ing. Norbert Paul
DFG-Projekt "3D Daten- und Modellmanagement für die Geowissenschaften unter besonderer Berücksichtigung von Topologie und Zeit" Prof. Dr. rer. nat. Martin Breunig

Dipl.-Geogr. M.Sc. Geoinf. Daria Golovko
Crowdsourcing – Using Social Media for rapid damage assessment Dr.-Ing. Christian Lucas
M. Sc. André Dittrich
BMBF-Verbundprojekt "Integriertes Wasserresourcen-Management (IWRM)" Dr.-Ing. Norbert Rösch
DFG-Projekt "3D Trassenplanung" Prof. Dr.-Ing. S. Hinz
Dr.-Ing. T. Vögtle