Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Erdbeobachtung & Geodäsie am Goethe Gymnasium Ludwigsburg

Erdbeobachtung & Geodäsie am Goethe Gymnasium Ludwigsburg

Am 22.6.2012 präsentierte sich das GIK am Goethe Gymnasium in Ludwigsburg. Im Erdkundekurs der Klassenstufe 11 stand eine außergewöhnliche Unterrichtsstunde auf dem Plan. Dipl.-Ing. Thomas Fuhrmann erarbeitete gemeinsam mit den äußerst motivierten Schülern, warum es wichtig ist, die Prozesse auf der Erde zu untersuchen und welche Rolle die Geodäsie in der Erdbeobachtung spielt. Anhand von aktuellen Ergebnissen wurden die beiden Forschungsprojekte GNSS Upper Rhine Graben Network und Vertikale Krustenbewegungen im Oberrheingraben vorgestellt. Dabei durften die Schüler auch selbst messen und mit Zollstock und Schnur das Prinzip des Nivellements live erleben.

Im Anschluss an die Schulstunde präsentierte Corinna Steinmeyer, Studierende im 6. Semester des Studiengangs Geodäsie und Geoinformatik , das Geodäsiestudium aus studentischer Sicht. Mit vielen Bildern vermittelte sie gekonnt den Schülern einen Eindruck aus dem Studentenleben und zeigte insbesondere, was das Geodäsiestudium am KIT auszeichnet.

Das GIK bedankt sich bei der Erdkundelehrerin, Frau Zimmermann-Rapp, für die Möglichkeit, sich am Goethe Gymnasium Ludwigsburg zu präsentieren.